Einfach schließen, zuverlässig absperren

Das Ganzmetall-Eckventil 54.1 ist mit FLEX VATRING ausgestattet, einer "hart auf hart"-Dichtungstechnologie. Dieses Das Ganzmetall-Eckventil 54.1 ist mit FLEX VATRING ausgestattet, einer "hart auf hart"-Dichtungstechnologie. Dieses dynamische, ganzmetallische Dichtsystem zeichnet sich durch gleichmäßige Abdichtung und konstante Schließkräfte aus. Es ermöglicht hohe Dichtkräfte bei vergleichbar geringen Axialkräften. Die Dichtpartner sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und werden nur elastisch verformt. Der FLEX VATRING ist leicht vor Ort austauschbar. Das 54.1 ist in offener und geschlossener Stellung bis 300 °C ausheizbar und hat eine Lebensdauer von über 1 000 Zyklen, wenn es unter sauberen Bedingungen betrieben wird.

Bereits in tausenden von anspruchsvollen Anwendungen unter verschiedenen Prozessbedingungen installiert, hat die Baureihe 54.1 ihre herausragende Zuverlässigkeit bewiesen. Sie hat sich zur Standardlösung für die Vakuumisolierung in UHV- und extremen UHV-Anwendungen entwickelt.

Es wird kein Drehmomentschlüssel benötigt, da das Ventil mit einem Standard-Sechskantschlüssel einfach zu bedienen ist. Mit seinem robusten Design und einem hohen Leitwert ist das Ventil für viele unterschiedliche Vakuumanwendungen geeignet.


Geschlossen
Offen

Ein wesentliches Merkmal der Baureihe 54.1 ist, dass die Ganzmetalldichtung FLEX VATRING einfach auszutauschen ist, wenn die Dichtung verschlissen ist. Während "Hart-auf-Hart"-Ganzmetalldichtungen oft eine Nachbearbeitung des Tellersitzes erfordern, ist die Baureihe 54.1 so konstruiert, dass der Ersatz-FLEX VATRING in einem neuen Bereich des Tellersitzes dichtet und nicht an der gleichen Stelle wie die ehemalige Ringdichtung. Der FLEX VATRING kann aufgrund seines dreistufigen Dichtsitzes zweimal ausgetauscht werden.

Der Standardflansch ist ein fixierter CF-R Drehflansch.


Hauptmerkmale des 54.1 UHV Ganzmetall-Eckventil

Merkmale:

  • Hoher Leitwert
  • FLEX VATRING Ganzmetall-Dichtung
  • Einfacher Schließmechanismus - kein Drehmomentschlüssel erforderlich

Vorteile:

  • Zuverlässige Leistung unter extremen UVH-Bedingungen
  • Keine Wartung innerhalb der spezifizierten Lebensdauer erforderlich
  • Niedrige Betriebskosten
Technische Daten
Grössen   DN 16 (⅝"), DN 40 (1½"), DN 63 (2½")
Antrieb Manuell Sechskantkopf
Gehäusewerkstoff   Nichtrostender Stahl
Durchführung   Balg
Standard Flansche   CF-R
Dichtheit Ventilgehäuse < 1 × 10-10 mbar ls-1
  Ventilsitz < 1 × 10-10 mbar ls-1
Druckbereich   XHV bis 2 bar (abs)
Differenzdruck am Teller   ≤ 2 bar
Differenzdruck beim Öffnen   ≤ 1 bar
Lebensdauer   ≥ 1 000 Zyklen
Ausheiztemperatur offen und geschlossen ≤ 300 °C
Aufheiz- und Abkühlrate   ≤ 60°C h-1
Werkstoff Ventilgehäuse AISI 316L (1.4404, 1.4435)
  Mechanik AISI 316L (1.4404, 1.4435)
  Balg AISI 316L (1.4404, 1.4435)
Dichtung Kopf Metal (versilbert)
  Teller Metal (versilbert)
Einbaulage   Beliebig
Ventilstellungsanzeige   Visuell (Mechanisch)
Leitwert (Molekular) DN 16
DN 40
DN 63
5 ls-1
50 ls-1
105 ls-1
Schliesskraft   Schliesst auf mechanischen Anschlag
Gewicht DN 16
DN 40
DN 63
0.4 kg / 0.9 lbs
1.9 kg / 4.2 lbs
5.9 kg / 13 lbs

 

Produkt spezifizieren

Wählen Sie Produktdetails aus, um Ihre Anforderungen zu spezifizieren und damit ein Angebot oder CAD-Daten zum Download zu erhalten.

Maßgeschneiderte Lösung

Spezifizieren Sie Ihre individuelle Lösung.

Wenn Sie Ihre Spezifikation bereits vorliegen haben, laden Sie diese bitte hoch und senden Sie sie an uns. Wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu.