Wenn der Platzbedarf eine Alternative zu einem Schieberventil erfordert 

Das 21.0 FV-Klappenventil bietet die gleiche zuverlässige Absperrung wie Standard-Schieberventile mit dem Vorteil eines geringeren Platzbedarfs. Das Klappenprinzip in Kombination mit den kompakten Antriebskonstruktionen ermöglicht Einbausituationen mit sehr begrenztem Platzangebot.

Bei Differenzdruckbedingungen ist das Ventil voll funktionsfähig.

Bereits in tausenden von anspruchsvollen Anwendungen unter verschiedenen Prozessbedingungen installiert, hat die Baureihe 21.0 ihre herausragende Zuverlässigkeit bewiesen. Mit einer robusten Konstruktion sowie einer reduzierten und einfachen Wartung überzeugt die Baureihe in allen Belangen. Das 21.0 FV-Klappenventil hat sich besonders zur Isolation von Vakuumpumpen bewährt.


Geschlossen
Offen

Das 21.0 FV-Klappenventil ist in Edelstahl erhältlich, mit Standard-Flanschanschlüssen in ISO-F für DN 63 - 160mm (2½" - 6") sowie ISO-F und ISO-K Flanschanschlüssen für DN 250mm (10"). Anschlüsse für Grobevakuierung, Entlüftung oder Messgeräte können integriert werden.   

Der Dichtungswerkstoff für die Kopf- und Tellerdichtung ist FKM Viton®.


Hauptmerkmale des 21.0 FV-Klappenventil

Merkmale:

  • Kompakte Bauweise
  • Betriebsfähig unter Differenzdruck
  • Zuverlässiger Betrieb
  • Geringe Wartung

Vorteile:

  • Kleine Stellfläche
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Niedrige Betriebskosten
Technische Daten
Grössen     DN 63 (2½"), DN 100 (4"), DN 160 (6"), DN 250 (10")
Antrieb Pneumatisch   Doppeltwirkend
  Manuell   mit Drehgriff
Gehäusewerkstoff     Nichtrostender Stahl
Durchführung     Drehdurchführung
Standard Flansche   DN 63 – 160 ISO-F
    DN 250 ISO-F, ISO-K
Dichtheit Ventilgehäues   < 1 × 10-9 mbar ls-1
  Ventilsitz Handantrieb   < 5 × 10-9 mbar ls-1
  Ventilsitz Pneumatischer Antrieb   < 1 × 10-9 mbar ls-1
Druckbereich Handantrieb DN 63 100 1 × 10-8 mbar to 4 bar (abs)
    DN 160 1 × 10-8 mbar to 1.3 bar (abs)
  Pneumatischer Antrieb DN 63 250 1 × 10-8 mbar to 1.3 bar (abs)
Differenzdruck am Teller Handantrieb DN 63 250 ≤ 4 bar
    DN 160 ≤ 1.3 bar
  Pneumatischer Antrieb DN 63 250 ≤ 1.3 bar
Differenzdruck beim Öffnen     ≤ 1.3 bar
Zyklen bis zur ersten Wartung Handantrieb DN 63 – 160 100 000
  Pneumatischer Antrieb DN 63, 250 1 Million
    DN 100, 160 1.5 Million
Temperatur Ventilgehäuse   ≤ 150 °C
  Antrieb   ≤ 80 °C
  Steuerventil   ≤ 50 °C
  Lagemelder   ≤ 80 °C
Werkstoff Ventilgehäuse, Teller, Schaft   AISI 304 (1.4301)
Dichtung Kopf, Teller   FKM (Viton®)
Einbaulage     Beliebig
Steuerventil     24 VDC, 5.7 W, normal geschlossen (NC)
(andere auf Anfrage)
Lagemelder: Schaltleistung Spannung   ≤ 50 VAC / 5 – 30 VDC
  Strom   0.1 A

 

Produkt spezifizieren

Wählen Sie Produktdetails aus, um Ihre Anforderungen zu spezifizieren und damit ein Angebot oder CAD-Daten zum Download zu erhalten.

Maßgeschneiderte Lösung

Spezifizieren Sie Ihre individuelle Lösung.

Wenn Sie Ihre Spezifikation bereits vorliegen haben, laden Sie diese bitte hoch und senden Sie sie an uns. Wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu.