Zuverlässig unter allen Bedingungen

Das 07.7 Große Tranfertür-Insert mit L-VAT setzt neue Maßstäbe für Vakuumtüren. Sie wurde entwickelt, um drei wichtige Leistungsaspekte zu optimieren: (1) Schutz vor Partikelfreisetzung, (2) schnelle und regelbare Zykluszeiten und (3) hohe Verfügbarkeit bei geringem Wartungsaufwand.

Die herausragenden Leistungsmerkmale zeigen sich besonders in anspruchsvollen Anwendungen und unter wechselnden Prozessbedingungen.

Schutz vor Partikelfreisetzung

Das Design des 07.7 Transfertür-Inserts ist auf eine außergewöhnlich konsequente Vermeidung von Partikelfreisetzungen ausgerichtet. Sie öffnet und schließt mit einer reinen L-Bewegung. Jeder Teil des Ventils, bei dem ein mögliches Risiko einer Partikelfreisetzung besteht, ist gesondert gekapselt. So sind die beidseitigen Türführungen mit PTFE-Faltenbälgen, die Druckelemente des Druckbalkens mit geschweißten Metallfaltenbälgen und die Energiekette mit einer PTFE-Abdeckung gekapselt, die den Spezifikationen der IPA-Reinraumklasse 1 entspricht.

Schnelle und einstellbare Zykluszeiten

Das sanfte Schließen, auch bei schnellen Öffnungs- und Schließzyklen, ist ein Hauptmerkmal des 07.7 Transfertür-Inserts. Der Dämpfungsmechanismus im pneumatischen Antrieb kann an unterschiedliche Zyklusgeschwindigkeiten angepasst werden. So vermeidet das 07.7 Stöße beim Schließen und minimiert das Risiko einer Partikelfreisetzung. Darüber hinaus sorgen die seitlichen Führungen auch bei großen Öffnungsbreiten für eine sanfte und vibrationsarme Bewegung der Tür.

Zur Anzeige der Türposition werden magnetische Positionsanzeiger (MPI) eingesetzt, die sowohl die vertikale als auch die horizontale Position präzise anzeigen. Das 07.7 Transfertür-Insert ist mit allem ausgestattet, was für eine Hochleistungs-Atmosphärentür erforderlich ist.


Geschlossen
Optisch geschlossen
Offen

Hohe Betriebszeit, schnelle und einfache Wartung

Ausfallzeiten für Wartung oder Reparatur sind nicht nur ein Ärgernis, sondern verursachen Kosten und reduzieren die Produktivität. Das 07.7 Transfertür-Insert maximiert die Verfügbarkeit, indem sie die Dauer und Häufigkeit von Wartungsunterbrechungen reduziert. Der vereinfachte Telleraustausch und der leichte Zugang zu den Druckelementen sind nur zwei Konstruktionsmerkmale, die den Wartungsaufwand nachhaltig reduzieren.

Darüber hinaus ist der Dichtungsanpressdruck entsprechend den Prozessanforderungen einstellbar, z.B. bei Einsatz anderer Dichtungsmaterialien. Darüber hinaus verhindern integrierte Abstandshalter eine Überpressung der Tellerdichtung, reduzieren den O-Ring-Verschleiß und erhöhen die Verfügbarkeit durch längere wartungsfreie Intervalle.


Hauptmerkmale des
07.7 Großen Transfertür-Inserts mit L-VAT

Merkmale:

  • Alle Elemente gekapselt, die potenziell Partikel freisetzen könnten
  • Reine L-Bewegung - sanft und vibrationsfrei unter allen Bedingungen
  • Magnetische Positionsanzeigen für vertikale und horizontale Position

Vorteile:

  • Hervorragender Schutz vor Partikelfreisetzung
  • Schnelle und regelbare Zykluszeiten
  • Hohe Verfügbarkeit, schnelle und einfache Wartung
Technische Daten
Grössen   Kundenspezifisch
Antrieb Pneumatisch Doppeltwirkend
Durchführung   Schiebedurchführung
Dichheit FKM Gate Seal (e.g. Viton®) < 1 × 10-7 mbar ls-1
Differenzdruck am Teller in Schliessrichtung ≤ 1 bar
  in Öffnungsrichtung ≤ 5 mbar
Differenzdruck beim Öffnen   ≤ 5 mbar
Zyklen bis zur ersten Wartung   1 Million (unbeheizt und unter sauberen Bedingungen)
Temperatur am Teller ≤ 60 °C
  Pneumatischer Antrieb ≤ 80 °C
  Steuerventil ≤ 50 °C
Schliess- oder Öffnungszeit Öffnungshöhe ≤ 250 mm < 3 s / < 3 s
  Öffnungshöhe > 250 mm je nach Grösse
Werkstoff Aluminium Teller EN AW-5083
  Harteloxiertes Aluminium (Option) EN AW-5083
  Nichtrostender Stahl Teller (Option) AISI 304 (1.4301), AISI 316L (1.4404)
  Seitenführung (Schaft) 100 Cr6 (1.3505), hartverchromt
Dichtung Teller FKM (Viton®)
  Antrieb, Druckplatte NBR und FKM (Viton®)
Einbaulage   Antrieb abwärts (Option: aufwärts/seitwärts)
Steuerventil   5/3-fach, statisches Signal
Lagemelder: Schaltleistung (PNP-Typ) Spannung 10 – 30 VDC
  Strom ≤ 200 mA
  Reaktionszeit ≤ 0.1 ms
  Sicherheitsklasse IP 67
Anzeige der Ventilstellung   Magnetisch

 

Maßgeschneiderte Lösung

Spezifizieren Sie Ihre individuelle Lösung.

Wenn Sie Ihre Spezifikation bereits vorliegen haben, laden Sie diese bitte hoch und senden Sie sie an uns. Wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu.

Ausgewählte Anwendungen

Alle Anwendungen erkunden