Zuverlässig unter allen Bedingungen

Das 02.4 Große Transferventil mit MONOVAT wurde speziell für die besonderen Anforderungen von Aufdampfanlagen für organisches Material unter Hochvakuumbedingungen entwickelt. Konzipiert für Produktionssysteme mit hoher Taktzahl, kombiniert das 02.4 eine herausragende schnelle Bewegungszeit mit Beständigkeit gegen prozessbedingte Ablagerungen, die die Leistung des Standardventils einschränken würden. Der 02.4 ist für eine ununterbrochene Leistung von 1 Million Zyklen vor dem ersten empfohlenen Servicecheck ausgelegt.

Da hohe Betriebszeiten und zuverlässige Leistung das Markenzeichen des 02.4 sind, wurde der Wartungsaufwand auf ein Minimum reduziert. Die spezielle MONOVAT-Dichtungstechnologie, die beim 02.4 zum Einsatz kommt, ermöglicht eine stoßfreie Öffnungs- und Schließbewegung des Schließtellers, wodurch die Partikelaktivierung minimiert und der Dichtungsverschleiß verringert wird. Die sehr kompakte Bauweise des Dichtungsmechanismus macht zudem das gesamte Ventil sehr kompakt und sorgt für geringe Einbaumaße.

Die Baureihe 02.4 ist bereits in hunderten Display- und PV-Produktionsanlagen auf der ganzen Welt unter verschiedenen Prozessbedingungen im Einsatz und hat ihre hervorragende Leistung in allen Aspekten bewiesen.


Das 02.4 große Transferventil MONOVAT wird wie alle VAT-Transferventillösungen exakt auf die Kundenspezifikation zugeschnitten. Elemente dieser Anpassungen sind ein Steuerventil zur Impulsbetätigung, spezielle Oberflächenbehandlungen wie harteloxiertes oder vernickeltes Aluminium, andere Dichtungsmaterialien, Erdung des Schiebers und vieles mehr.


Hauptmerkmale des 02.4 Großes Transferventil mit MONOVAT

Merkmale:

  • Kompakte Bauweise und kleine Einbaumaße
  • Schockminimierte Bewegung
  • Resistenz gegen prozessbedingte Ablagerungen

Vorteile:

  • Niedrige Betriebskosten
  • Schnelle Zykluszeiten
  • Hohe Betriebszeit, geringer Wartungsaufwand
Technische Daten
Grössen   Standard: 50 × 500 mm to 150 × 1600 mm (1.97" × 19.69" to 5.91" × 62.99")
Spezialgrössen auf Anfrage verfügbar
Antrieb Pneumatisch Doppeltwirkend
Gehäusewerkstoff   Aluminium
Durchführung   Schiebedurchführung mit Zwischenabsaugung
Dichtheit Ventilgehäuse, Ventilsitz < 1 × 10-9 mbar ls-1
Differenzdruck am Teller In Öffnungs-/Schliessrichtung ≤ 1 bar
Differenzdruck beim Öffnen   ≤ 5 mbar
Zyklen bis zur ersten Wartung   1 Million
Schliess- oder Öffnungszeit   ≤ 1.5 s (bei 100 mm Öffnungshöhe)
Temperatur Ventilgehäuse, Teller
Antrieb, Lagemelder
≤ 120°C
≤ 60°C
Temperaturdifferenz Gehäuse/Teller Kleine Grössen
Grosse Grössen
≤ 40°C
≤ 25°C
Werkstoff Ventilgehäuse, Teller
Antriebsstangen
Differenzdruckleisten
EN AW-5083 (3.3547)
AISI 304 (1.4301) hartverchromt
AISI 304 (1.4301)
Dichtung Teller, Flansche, Durchführung FKM (Viton®)
Einbaulage   Antrieb oben, unten oder seitlich
Lagemelder Spannung 10– 30 VDC PNP (NPN optional)

 

Maßgeschneiderte Lösung

Spezifizieren Sie Ihre individuelle Lösung.

Wenn Sie Ihre Spezifikation bereits vorliegen haben, laden Sie diese bitte hoch und senden Sie sie an uns. Wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu.