Zuverlässige Absperrung bei allen Vakuumniveaus

Die Großschieber der Baureihe 19.0 sind für die zuverlässige Absperrung in Anwendungen konzipiert, bei denen besonders große Abmessungen erforderlich sind, wie z.B. bei Simulationsanwendungen für die Weltraumforschung. Die Baureihen sind für Größen bis zu DN 1250 mm (50") ausgelegt, sind aber auf Anfrage auch in größeren Größen erhältlich. Die Baureihe 19.0 ist für Vakuumanforderungen bis 110-7 ausgelegt.

Alle Schieber arbeiten mit einem gedämpften Öffnungs- und Schließmechanismus auf Basis der VATLOCK-Technologie, die ein zuverlässiges Abdichten ohne Reibung an der Tellerdichtung ermöglicht. Die reduzierte Reibung verlängert die Lebensdauer der Dichtung und reduziert außerdem die Kraft, die zum Bewegen des Tellers erforderlich ist - ein wichtiger Faktor bei größeren Durchmessern. Der VATLOCK-Mechanismus verhindert außerdem einen Ausfall des Ventils dank der mechanischen Verriegelung in der geschlossenen Position.

Ab DN 900 mm (36") und größer sind alle Baureihen mit einem geteilten Gehäuse zur bequemen Wartung ausgeführt.

Alle Ventile der Großschieberbaureihen erfüllen die Standardanforderungen an Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit mit besonderem Augenmerk auf eine hohe Betriebszeit und niedrige Betriebskosten.

Die Großschieberbaureihe 19.0 hat bereits in hunderten von Anwendungen ihre herausragende Zuverlässigkeit bewiesen. Sie haben sich zum Standard für große Vakuumabsperrungen in Größen von DN 400 – 1250 mm (16" - 50") entwickelt.

19.0: Vakuum

Geschlossen
Offen

Die Großschieberbaureihe 19.0 kann auf vielfältige Weise angepasst werden, z.B. beim pneumatischen Antrieb, Flanschanschlüssen, Anschlüssen für die Grobevakuierung, Belüftung oder für Messgeräte, die Ergänzung von Hitzeschilden und vielem mehr.


Hauptmerkmale des 19.0 FV-Großschieber

Merkmale:

  • Zuverlässige, bewährte Konstruktion
  • VATLOCK-Technik
  • Robustes Gehäuse aus Edelstahl
  • Kompakte Bauweise

Vorteile:

  • Zuverlässige Leistung
  • Begrenzte Wartung
  • Niedrige Betriebskosten
Technische Daten
Grössen   DN 400 (16"), DN 500 (20"), DN 630 (25"),
DN 800 (32"), DN 900 (36"), DN 1000 (40"),
DN 1250 (50"), DN 1600 (63"), DN 2000 (78")
Antrieb Pneumatisch Doppeltwirkend
Gehäusewerkstoff   Nichtrostender stahl
Durchführung   Schiebedurchführung
Standard Flansche   ISO-F
Dichheit Ventilgehäuse < 1 × 10-9 mbar ls-1
  Ventilsitz < 1 × 10-9 mbar ls-1
Druckbereich   1 × 10-7 mbar to 1 bar (abs)
Differenzdruck am Teller ≤ 1 bar
  beim Öffnen ≤ 20 mbar (DN 400 – 500)
≤ 10 mbar (DN 630 – 2000)
Zyklen bis zur ersten Wartung   100 000 (DN 400 – 500)
20 000 (DN 630)
10 000 (DN 800 – 2000)
Temperatur Ventilgehäuse ≤ 150 °C
  Antrieb ≤ 80 °C
  Steuerventil ≤ 50 °C
  Lagemelder ≤ 80 °C
Aufheiz- und Abkühlrate   ≤ 30 °C h-1 (DN 400 – 630)
≤ 5 °C h-1 (DN 800 – 1250)
Werkstoff Ventilgehäuse AISI 304 (1.4301)
  Mechanik EN AW-6082 (3.2315), AISI 304 (1.4301)
  Balg AISI 316L (1.4435) or AISI 304L (1.4306)
Dichtung Kopf, Teller FKM (Viton®)
Einbaulage   Beliebig (DN 400 – 800)
bei Angebotsanforderung zu spezifizieren (< 800)
Steuerventil   24 VDC, 2 W (andere auf Anfrage)
Lagemelder: Schaltleistung Spannung ≤ 10 – 30 VDC
  Strom ≤ 0.2 A
Ventilstelungsanzeige   LED

 

Produkt spezifizieren

Wählen Sie Produktdetails aus, um Ihre Anforderungen zu spezifizieren und damit ein Angebot oder CAD-Daten zum Download zu erhalten.

Maßgeschneiderte Lösung

Spezifizieren Sie Ihre individuelle Lösung.

Wenn Sie Ihre Spezifikation bereits vorliegen haben, laden Sie diese bitte hoch und senden Sie sie an uns. Wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu.